conhIT


Berlin 25. bis 27. April 2017


Halle 3.2, Stand A 106


Digitalisieren, aber sicher.




EXPONATE

Das Krankenhausinformationssystem (KIS) iMedOne® revolutioniert das Gesundheitswesen.
iMedOne®

iMedOne® ist eines der meistgenutzten KIS in Deutschland. Es vereinfacht und verbessert mobile und elektronische Abläufe im Krankenhaus, u.a. bei der Medikation, beim Austausch von Arztbriefen und bei der Arzneimittelversorgung.

Mehr erfahren
Mobiler Zugriff auf Krankenhausinformationssysteme: Apps von Telekom Healthcare Solutions.
Mobile Apps

Gleich für zwei verschiedene KIS zeigen wir integrierte Apps auf dem Tablet: iMedOne® und i.s.h.med®. Damit greifen Ärzte und Pflegekräfte in Echtzeit auf Patientendaten zu, haben alle wichtigen Informationen im Blick und treffen damit bessere Entscheidungen.

Mehr erfahren
Erfolgsfaktor IT-Sicherheit: Schutz vor Cyberangriffen mit dem Sicherheitspaket Cyber Defense.
IT-Sicherheit

Anhand praktischer Beispiele zeigen Experten, wie Kliniken ohne finanzielle und organisatorische Überforderung geltende Anforderungen an IT-Sicherheit und Datenschutz erfüllen können.

Mehr erfahren
Dynamic Healthcare
Center

Von Einzelanwendungen bis zum Betrieb Ihrer kompletten IT-Landschaft in hochsicheren Rechenzentren – mit der Plattform Dynamic Healthcare Center erhalten Sie skalierbare IT, die Sie in Ihrer Klinik tatsächlich benötigen. Profitieren Sie von einer Systempartnerschaft, die Ihnen Zeit und Geld spart.

Mehr erfahren
Ihre Finanzen in sicheren Händen: Datenverarbeitung und -analyse im Gesundheitswesen mit SAP® S/4 HANA.
SAP® S/4HANA

SAP® S/4HANA hilft durch die schnelle Verarbeitung und Analyse von Daten zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Mit Echtzeit-Daten werden Prognosen und strategische Entscheidungen schneller und genauer.

Mehr erfahren
Das sichere Patientenportal der Telekom Healthcare Solutions verbindet Krankenhausinformationssystem und Patienten.
Sicheres Patientenportal

Damit erhalten Kliniken einen Online-Service der die Patientenkommunikation stark vereinfacht. Patienten stellen per Handy Untersuchungstermine ein, erhalten eine Benachrichtigung, wann ihr Bett frei wird oder sehen Operationstermine ein.

Mehr erfahren
Ein Großprojekt der Telekom Healthcare Solutions und CCS zeigt, wie Telemedizin offene und erweiterbare Infrastrukturen schafft.
Telemedizin

Gemeinsam mit CCS arbeiten wir an Deutschlands größtem Telemedizinprojekt, um Patienten in ländlichen Regionen durch eine offene und erweiterbare Infrastruktur besser zu versorgen.

Video ansehen

Mehr erfahren
Vernetztes Gesundheitswesen: Die Telematikinfrastruktur verbindet IT-Systeme von Ärzten, Apotheken, Kliniken und Krankenkassen miteinander.
Telematik/eVersand

Das KIS-Modul eVersand: Sehen Sie wie einfach und effizient Arztbriefe heute schon elektronisch und sicher versendet werden können. Und warum sich der Einsatz lohnt.

Mehr erfahren
Sichere Medikation: Ein Modul des Krankenhausinformationssystems analysiert die Verträglichkeit verschiedener Arzneimittel bei einem Patienten.
Medikation

Ärztliche Medikation wird mit „Closed Loop Medikation Administration“ elektronisch verordnet, validiert und dokumentiert. Das iMedOne® Modul ermöglicht digitale und fast lückenlose Prozesse – auch zu den Subsystemen. Die Arzneimitteltherapiesicherheit wird vom Expertensystem AiDKlinik® der Dosing GmbH unterstützt.

Mehr erfahren
Mit der digitalen Personalakte sind alle Mitarbeiterdaten mit einem Mausklick jederzeit verfügbar.
Digitale Personalakte

Mit einer digitalen Personalakte haben Personalverantwortliche und Vorgesetzte alle Mitarbeiterdaten im Blick. Die Daten sind per Mausklick jederzeit verfügbar und werden revisionssicher archiviert.

Mehr erfahren
IT-Systeme im Krankenhaus kontrolliert verbinden mit dem Integrationsserver der Telekom Healthcare Solutions.
Interface Manager

Mit dem Integrationsserver Interface Manager tauschen Sie problemlos Daten unterschiedlicher Formate aus und vernetzen so alle Bereiche im Krankenhaus, unabhängig von den genutzten Systemen.

Mehr erfahren
Mit der eHealth Composite Plattform können Gesundheits-Apps einfach und modular entwickelt werden.
eHealth Composite

Eine modulare und standardorientierte (IHE/HL7) Plattform für Anwendungsentwickler. eHealth Composite dient der einfachen und schnellen Entwicklung interoperabler Gesundheitsanwendungen, wie z.B. für die Telemedizin.

Mehr erfahren
Automatisierte Rechnungserkennung
Automatisierte Rechnungserkennung

Diese digitale Rechnungserkennung ist in SAP® integriert und SAP-zertifiziert. Sie können damit fallbezogene Rechnungen im Krankenhaus maschinell und schnell verarbeiten.

Mehr erfahren

PARTNER



LOWTeqpdms für Prämedikation, Narkose, Aufwachraum und Intensivstation erleichtern die Dokumentation in Praxis und OP erheblich.



AiDKlinik® mit Sicherheit die richtige Medikation. Das Expertensystem für eMedikation.



DRG-maXX – Maximale Erlössteigerung durch optimale Kodierung.

 
 
 

Kundenmagazin

RefreshIT Ausgabe 01/2017


BÜHNENPROGRAMM

Unsere Experten haben für Sie eine Reihe informativer Vorträge und Workshops zu unterschiedlichen Themenbereichen vorbereitet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch sowie spannende Gespräche und Diskussionen! Sie können nicht vor Ort sein oder haben einen Vortrag verpasst? Kein Problem! Im Anschluss an die conhIT haben Sie hier die Möglichkeit, einzelne oder mehrere Vorträge als Download anzufordern.

Dienstag 25. April 2017

11:30 bis 11:45 Uhr
"Vernetzt denken - Gemeinsam handeln
Europas größtes Telemedizinprojekt

11:45 bis 12:00 Uhr
Interoperabilität

Was ist das eigentlich?

12:00 bis 12:15 Uhr
Magenta Security

Bodyguard der Digitalisierung

14:00 - 14:15 Uhr
Sea Hero Quest

Demenzforschung mit der Cloud

14:30 bis 14:45 Uhr
Magenta Drohnenschutzschild

Erhöht die Sicherheit von Rettungsflügen

14:45 bis 15:00 Uhr
Interoperabilität

Was ist das eigentlich?

16:00 bis 16:15 Uhr
Sea Hero Quest

Demenzforschung mit der Cloud

Mittwoch 26. April 2017

11:30 bis 11:45 Uhr
"Vernetzt denken - Gemeinsam handeln
Europas größtes Telemedizinprojekt

11:45 bis 12:00 Uhr
Magenta Security

Bodyguard der Digitalisierung

12:00 bis 12:15 Uhr
Sea Hero Quest

Demenzforschung mit der Cloud

13:30 bis 13:45 Uhr
Messeführung

Interoperabilität - FHIR (HL7)

13:45 bis 14:00 Uhr
Magenta Drohnenschutzschild

Erhöht die Sicherheit von Rettungsflügen

16:00 bis 16:15 Uhr
Sea Hero Quest

Demenzforschung mit der Cloud

16:15 bis 16:30 Uhr
Interoperabilität

Was ist das eigentlich?

Donnerstag 27. April 2017

11:30 bis 11:45 Uhr
"Vernetzt denken - Gemeinsam handeln
Europas größtes Telemedizinprojekt

11:45 bis 12:00 Uhr
Magenta Security

Bodyguard der Digitalisierung

12:00 bis 12:15 Uhr
Interoperabilität

Was ist das eigentlich?

13:30 bis 13:45 Uhr
Magenta Drohnenschutzschild

Erhöht die Sicherheit von Rettungsflügen

14:45 bis 15:00 Uhr
Messeführung

Interoperabilität - FHIR (HL7)

News

zu Produkten, Highlights

Video

Die Telekom Healthcare Solutions positioniert sich auf der conhIT als Vernetzer des Gesundheitswesens und stellt in diesem Zuge auch ihre mobilen Apps und den Interface Manager vor. Mehr im Video.

STANDORT

conhIT
25. bis 27. April 2017 in Berlin
Halle 3.2, Stand A 106
Öffnungszeiten 11:00 bis 18:00 Uhr

Messe Berlin
Messedamm 22
D-14055 Berlin
E-Mail: conhit@messe-berlin.de